Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Johannes Dinckel
Geburtsdatum:
23. Juni 1545
Sterbedatum:
24. Dezember 1601
Tätigkeit:
Evangelischer Theologe
Pfarrer
Generalsuperintendent
Hochschullehrer
Gymnasiallehrer
Rektor
alternative Namensformen:
Johann Dinckel
Joannes Dinckel
Johannes Dinckelius
Joannes Dinckelius
Johannes d.Ä. Dinckel
Johannes der Ältere Dinckel
Johann Dinkel
Johannes Dinkelius
Johann Dunckel
Johannes Dunckel
Johann Dunkel
Johannes Dunkel
Johannes Dunckelius
biografische/historische Informationen:
Dt. ev. Theologe; Student in Erfurt und Wittenberg, 1567 Magister in Erfurt; 1570 Prof. am Ratsgymnasium Erfurt; 1572 Prof. für hebr. Sprache und Logik an der Univ. Erfurt; 1580 Rektor am Gymnasium Gotha; 1582 Diakon in Gotha; 1584 Generalsuperintendent in Coburg
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
Wikipedia (Deutsch)
Wikisource
Kalliope Verbundkatalog
Deutsche Digitale Bibliothek
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata
Johannes Dinckel